Daunendecke KUSCHELTRAUM von HäusslingEs kommt vor, da wird eine Traditionsmanufaktur zur "Traumschmiede". Kuscheltraum heißt die neue Bettdecke von Häussling. Ausgestattet ist die Kuscheltraum-Decke mit einer erstklassigen weichen Daunenfüllung. Soweit nichts ungewöhnliches für eine Bettdecke von Häussling. Genauso der feingewebte Oberstoff mit NOMITE-Veredelung oder die elegante umlaufende Doppelnaht, mit der die kuschelige Bettdecke gesäumt ist.

Was also unterscheidet die Kuscheltraum Daunendecke von anderen? - Es ist ein weiteres, aber nennenswertes Detail, dass die ohnehin tolle Ausstattung der Bettdecke ergänzt: Es ist der Verzicht auf optische Aufheller. Die feine Dauneneinschütte mit 100 / 100 Nm aus reiner Baumwolle ist somit naturfarben, was aber unter der Bettwäsche weder auffällt, noch dem edlen Erscheinungsbild der Bettdecke Abbruch tut. Die Verabreitung des Stoffs ohne optische Aufheller schont überdies auch nicht nur die Umwelt. Aufheller in Textilien, besonders, wenn es sich um Textilien handelt, die in direkten Kontakt mit unserer Haut kommen, stehen unter dem Verdacht, sich ungünstig auf den Hormonhaushalt auszuwirken.

Die schadstoffkontrollierte und nach ÖkoText100-zertifizierte Bettdecke ist damit ein tolles Naturprodukt. Durch die NOMITE-Ausrüstung und die Waschbarkeit bei bis zu 60° C ist die Daunendecke auch für Hausstauballergiker bedenkenlos verwendbar. Denn die sehr fein gewebte Einschütte wirkt Einnistung von Milben entgegen. Durch eine reguläre Wäsche bei 60° C werden zudem die meisten Milben zuverlässig abgetötet und deren allergieauslösenden Hinterlassenschaften effektiv beseitigt.

Die Daunen Sommerdecke Kuscheltraum von Häussling kommt mit einer besondeers leichten Füllung von gerade einmal 250 g auf 135x200 cm aus. Durch den hohen Daunenanteil von 90% ist die Decke schön weich und kuschelig. Der geringe Anteil an sehr kleinen Federchen ist kaum zu spüren. Mit 1 bis 2 Wärmepunkten (von 5) ist die anschmiegsame Sommerdecke ideal für warme Sommernächte.

Für kältere Gegenden, wie beispielsweise die Mittelgebirgsregion, oder für die Übergangszeiten zwischen Sommer und Winter eignet sich die etwas wärmere Ausführung als Ganzjahresdecke mit 2 bis 3 Wärmepunkten. Als sogenannte "City-Bettdecke" konzipiert, ist auch für isolierte Wohnungen mit ganzjährig gleichbleibenden Temperaturen oder für Gästezimmer zu empfehlen.

Wenn sie jahreszeitenbedingt nicht benötigt werden, können die Decken platzsparend und staubgeschützt in der praktischen im Lieferumfang enthaltenen Textiltragetasche ausgewahrt werden.

Da die decken aus einem preisreduzietrem Restposten aus der Kuscheltraum Kollektion handelt, sind nur noch die auswählbaren Größen und Mengen lieferbar.

 

Related Posts:
Luxus- Daunenkissen vom Spezialisten
Ein kuscheliges Schlafvergnügen
Alles neu macht der Mai - Zeit für Sommerdecken